Rasenmäher Ratgeber

Der Rasen macht in den meisten Gärten einen Großteil der Fläche aus – so ist es nicht verwunderlich, dass ein gepflegter Rasen für einen ansehnlichen Garten unerlässlich ist.

Zur Rasenpflege gehört neben Bewässerung und Düngung auch das Schneiden. Und hier kommt der Rasenmäher ins Spiel. Es gibt unzählige Modelle verschiedenster Hersteller und die Auswahl ist mitnichten einfach und schnell getroffen.

Den richtigen Rasenmäher finden

Durch die schier endlose Anzahl an Rasenmähern hast Du die Qual der Wahl. Deswegen solltest Dir vielleicht zuerst Gedanken darüber machen, welche Art von Rasenmähern Du möchtest.

  • Es gibt ganz schlichte Rasenmäher, die handbetrieben werden. Diese Rasenmäher nennt man auch Spindelmäher. Sie sind nicht immer einfach zu bedienen, für kleinere Rasenflächen aber ausreichend.
  • Dann gibt es die benzinbetriebenen Rasenmäher. Sie erfüllen einen guten Zweck, auch bei größeren Flächen. Zugegeben: Diese Art von Mähern ist nicht die umweltfreundlichste und die Lautstärke ist ebenfalls nicht jedermanns Sache. Aber sie sind geeignetes Mittel zum Zweck und ihre große Auswahl stellt sicher, dass man auch gute Modelle zum günstigen Preis finden kann.
  • Ebenfalls interessant sind Elektrorasenmäher. Sie haben ein Kabel und müssen demzufolge mit einer Steckdose verbunden sein. Persönlich zählen wir diese Art von Rasenmähern zu unseren Favoriten. Das Kabel ist mit Sicherheit nicht ideal, aber solche Rasenmäher sind ebenfalls sehr zuverlässig und – im Vergleich zum benzinbetriebenen Mäher – müssen sie nicht aufgefüllt werden.
  • Der Akku-Rasenmäher ist quasi die Königsklasse unter den Mähern. Er hat sämtliche Vorteile des Elektrorasenmähers – zum Beispiel die geringe Lautstärke, verzichtet aber auf das notwendige Kabel. Preislich liegen solche Arten von Rasenmähern aber im höheren Segment – nicht zuletzt, weil der Akku zusätzliche Kosten verursache.

Rasenmäher bei Garteni

Eben weil die Auswahl an Rasenmähern so unglaublich hoch ist, kann es sehr zeitaufwändig sein, sich bei den verschiedenen Internetshops ein Bild über das Sortiment zu machen. Weil Garteni Produkte nicht selbst verkauft, sondern die Produkte anderer Shops übersichtlich auflistet, erhältst Du einen entscheidenden Vorteil: Du hast sofort den Überblick über sämtliche Mäher aus den unterschiedlichsten Shops und kannst damit eine bessere Kaufentscheidung treffen.

Änderungen übernehmen