Picknicktische Ratgeber

Was ist ein Picknicktisch?

Der Picknicktisch ist eine spezielle Tischform, welche mit einer im Tisch integrierten Sitzmöglichkeit ausgestattet ist. Die klassische Variante kennst Du vielleicht schon von Autobahnrastplätzen oder anderen Rastplatzarten. Sie dienen den Reisenden zum Ausspannen und zur Erholung. Auch bietet ein Picknicktisch genügend Platz, um sich in einer Reisepause mit Getränken und mit Speisen zu versorgen. Campingplätze oder Picknickplätze sind ebenfalls mit solchen Tischen ausgestattet. Ein solcher Picknicktisch mit einer integrierten Sitzmöglichkeit ist sehr praktisch. Deshalb kommen diese Ausführungen nicht nur in gastronomischen Einrichtungen sowie auf Rastanlagen zur Anwendung, sondern werden auch immer mehr als Picknicktisch durch die Platzierung im Garten oder auf der Terrasse eingesetzt.

Ein Picknicktisch auf der Terrasse oder im Garten ermöglicht vielfältige Anwendungs- und Verwendungsmöglichkeiten. Hierbei kannst Du mit Hilfe eines solchen Tisches sehr gemütlich unter dem freien Abendhimmel sitzen, denn eine solche Art des Sitzens lädt zu ausgiebigem Plaudern sowie Spielen ein, so dass hiermit dann ganze Abende oder auch die Sommertage abwechslungsreich gestaltet werden können. Ebenso gibt es Ausführungen, die klappbar und somit auch gut transportierbar sind. Somit kommen diese Versionen mit wenig Platz aus und lassen sich gleichzeitig durch das Ineinander-Klappen leicht transportieren.

Im Garten lässt sich ein Picknicktisch leicht aufbauen und wird nur dann auch aufgebaut, wenn er dann zum Beispiel aus Platzmangel auch wirklich benötigt wird. Ebenso ist es auch eine gute Lösung für etwas schmälere Balkone.

Ein gewöhnlicher Picknicktisch ist aus einem robusten Holz mit zwei Sitzbanken - links und rechts - ausgestattet. Er eignet sich für eine geräumige Terrasse oder zum Aufstellen in einem großzügigen Garten. Auch gibt es Ausführungen, die aus Alu-Kunststoff bestehen. Diese Versionen sind flexibel und robust zugleich, sind mit vier Sitzgelegenheiten ausgestattet und werden für den Transport zusammengeklappt und in eine dafür vorgesehene Tragetasche gepackt. Eine solche Möglichkeit punktet in Bezug auf Funktionalität und Stabilität. Ein solcher Kombitisch eignet sich deshalb auch für größere Familien. Das sind jetzt nur zwei aus der Vielzahl von Angeboten, die es für solche Picknicktisch-Lösungen gibt. Diese Lösungen sind eine praktische Kombination aus Tisch sowie Sitzgelegenheit. Diese gibt es in unterschiedlichsten Größen und mit einer ebenso unterschiedlichen Anzahl von Sitzplätzen. Auch stehen hier ovale, runde, quadratische oder rechteckige Möglichkeiten zur Verfügung. Ebenfalls gibt es Anbieter, die hier Ausführungen mit einem integrierten Dach anbieten, so dass die darunter sitzenden Menschen vor Sonne und Niederschläge geschützt sind. Das Gleiche gilt auch die die verschiedenen Materialausführungen, die von massivem Holz mit unterschiedlichen Holzarten bis hin zu leichten Aluminium-Lösungen gehen.

Vor dem Kauf

Wenn Du den Tisch in Deinem Auto transportieren möchtest, solltest Du Dir vorher die Frage stellen, ob er in Dein Auto passt. Ebenso ist bei der Kaufentscheidung wichtig, dass der Picknicktisch über eine saubere Verarbeitung und über eine volle Funktionsfähigkeit des Tisches verfügt. Du ärgerst Dich am meisten darüber, wenn sich der neue Picknicktisch später nicht reibungslos auseinanderklappen lässt.

Ab in's Grüne!

Wenn die Sonne scheint und angenehme Temperaturen im Sommer vorhanden sind, zieht es Dich ins Grüne, Wenn Du dann keinen eigenen Garten zur Verfügung hast, um die Wärme und die gute Luft zu genießen, musst Du dich anderweitig behelfen. Dabei kannst Du Dein Auto beladen und damit an Deinen Lieblingsplatz im Grünen fahren und dort den Tag mit einem leckeren Essen und Ausspannen zu verbringen. Damit dort jedoch die Atmosphäre gemütlich ist, darf dort neben dem passenden Geschirr der ebenfalls benötigte Picknickstuhl nicht fehlen.

Aber auch, wenn Du einen eigenen Garten oder eine geräumige Terrasse hast und dort eine bequeme Sitzmöglichkeit benötigst, ist ein Picknickstuhl ebenfalls eine gute Lösungsmöglichkeit. Hier kannst Du dann mit Freunden und Deiner Familie ebenfalls auf einem Picknickstuhl den Garten und das gute Essen genießen. Ebenfalls hat ein Picknickstuhl auch auf der kleinsten Terrasse Platz und Du kannst auch hier dann die sommerlichen Tage genießen.

Vorteile

  • Tisch mit integrierter Sitzmöglichkeit
  • flexibel einsetzbar
  • wenig Platzbedarf, das zusammenklappbar
  • gut verstaubar aufgrund der geringen Platzbedarfes

Nachteile

  • preiswerte Ausführungen zum Teil nicht optisch ansprechend
  • größere Modelle benötigen relativ viel Platz
  • Stabilität ist oft nicht mit einem herkömmlichen Tisch vergleichbar

Zusätzliche Extras

Picknicktische gibt es auch mit vielen Zusatzausstattungen. Dazu gehört auch der Picknicktisch mit Dach. Der Vorteil bei dieser Lösung ist, dass Du dann sowohl bei Sonnenschein als auch bei Regen einen entsprechenden Schutz vorfindest. Der Nachteil bei einer solchen Lösung liegt darin, dass Du eine Umstellung nicht mehr so flexibel vornehmen kannst Bei einem Picknicktisch mit Bänken können hier viel mehr Personen Platz nehmen und somit kannst Du mehr Freunde einladen. Auch hier ist eine gewisse Sperrigkeit dann vorhanden. Bei einem Picknicktisch mit Lehne oder Rückenlehne kannst Du bequem den Unterarm auflegen oder Dich bequem zurücklehnen. Auch ist dann weniger Flexibilität vorhanden. Ein Picknicktisch, der dann noch zusätzlich mit einem Sonnenschirm ausgestattet ist, schützt Dich im Sommer vor einem starken Sonnenbrand. Aber auch hier geht dann die große Flexibilität verloren, wenn der Sonnenschirm direkt mit dem Tisch verbunden ist. Zu einem Picknicktisch gehören auch die entsprechenden Stühle mit dazu. Hierbei handelt es sich teilweise um Klappstühle, die dann ebenfalls, wie der Tisch, flexibel eingesetzt werden können. Hier kannst Du jedoch auch normale Stühle verwenden, die dann auch eventuell optisch zum Tisch passen.

Änderungen übernehmen