Kinderspielhäuser für den Garten Ratgeber

Kinderspielhäuser werden immer beliebter. Wenn Du einen eigenen Garten besitzt und Kinder hast, sind zwei Grundbausteine schon einmal gelegt.

Wozu ein Kinderspielhaus im Garten?

Das Kinderspielhaus ist wie ein kleiner Spielplatz, und das direkt im eigenen Garten! Deine Kinder haben also sehr viel Spaß und Ablenkung - und das in gewohnter Umgebung.

Kinder lieben es, ihre eigenen vier Wände zu haben. Das Spielhaus dient dabei oft nicht nur des Vergnügens, sondern gerne auch als Rückzugsort.

So ist es nicht selten, dass auch Spielsachen im Spielhaus Platz finden, die zuvor im Kinderzimmer ihr Dasein fristeten. Dabei ist das Haus fürs Kind im Grunde genommen nur das Fundament zur Beflügelung der Phantasie des Kindes. Eltern berichten aus den unterschiedlichsten Erfahrungen, wie Kinder zu ihrem Spielhaus stehen.

So gibt es Kinder, die das Haus als kleinen Supermarkt sehen und es demzufolge als Einkaufsladen verwenden. Andere Kinder nutzen es als Wohnhaus, vor allem, um Mutter-Vater-Kind zu spielen – den immerhin besitzen die Kinder nun ihr eigenes Haus – ganz wie die Großen!

Glück verdoppelt sich, wenn man es teilt. Wenn Kinder ihre Freunde einladen, werden auch diese total begeistert vom Spielhaus sein. Im Haus können sie dann im Schutz der vier Wände ihre Geheimnisse und Erfahrungen austauschen.

Kinderspielhäuser werden immer beliebter. Wenn Du einen eigenen Garten besitzt und Kinder hast, sind zwei Grundbausteine schon einmal gelegt.

Spielhaus kaufen: Was sollte ich beachten?

Kinderspielhäuser sollten äußerst robust, aber auch ungefährlich sein. Mit einem Kinderspielhaus neigen Kinder dazu, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen und viele verschiedene Spiele zu spielen, bei denen es auch mal schnell und heiß hergehen kann.

Das Haus sollte keine Scharfen Kanten oder sonstige Verletzungsmöglichkeiten haben. Für gewöhnlich achten die meisten Hersteller solcher Häuser auf hohe Qualität, Sicheheit und robuste Materialbeschaffenheit. Wenn Du allerdings zum Beispiel darüber nachdenkst, ein eigenes Haus für die Kids zu bauen: Nimm die Sicherheit Deiner Kinder sehr ernst und sparen bitte nicht am falschen Ende.

Weiterhin solltest Du darüber nachdenken, welche Ausstattung das Haus haben sollte...

Welche Ausstattung brauche ich?

Kinderspielhäuser gibt es in verschiedensten Größen und Ausführungen - und damit auch mit vielen verschiedenen Ausstattungen.
Ein großes Haus inklusive Rutsche und Schaukel macht natürlich einiges her. Es kostet aber auch deutlich mehr als ein einfach Haus ohne diesen zusätzlichen Ausstattungsmerkmalen. Du solltest neben Deinem finanziellen Rahmen auch darüber nachdenken, wieviel Platz das Haus einnehmen darf und soll und ob es zu Deinem Kind passt.
So gibt es zum Beispiel Kinder, die ungerne Schaukeln. In diesem Fall ist es dann auch nicht sinnvoll, ein Haus mit Schaukel zu kaufen.

Änderungen übernehmen