Gartenbänke mit Stauraum Ratgeber

Gartenbänke mit Stauraum – auch Truhenbank genannt - sind eine nützliche Angelegenheit, wenn Du Platz sparen oder Kissen, Decken und Bezüge direkt an Ort und Stelle unterbringen möchtest.

Vor- und Nachteile

Eine solche Gartenbank hat den Vorteil, dass unterhalb des Sitzbereichs ein Stauraum vorhanden ist, der zur Lagerung diverser Gegenstände dient.
So kannst Du diesen Platz als Kissentruhe bzw. Kissenbox verwenden, um die auf der Gartenbank verwendeten Polster geschützt zu verstauen.

Du kannst aber auch andere Objekte in der Gartenbank lagern, die sonst zusätzlichen Platz in Anspruch nehmen würden. Wenn Du zum Beispiel nur einen kleinen Garten, eine kleine Terrasse oder einen Balkon besitzt, kann eine Gartenbank mit Stauraum ein wahres Platzwunder sein.

Während zum Beispiel Werkzeuge und Blumentöpfe dauerhaft gelagert werden können, solltest Du Sitzbezüge, Polster und Kissen nicht zu lange in der Gartenbank lagern, da sie sonst modrig werden könnten. Gerade über die Wintermonate solltest Du solche Sachen lieber im Trockenen lagern.

Nachteilhaft an einer Gartenbank mit Stauraum ist es, dass die Füße nicht mehr unter - sondern nur noch vor - der Bank platziert werden können. 

Materialien: Kunststoff oder Holz

Die meisten Gartenbänke mit Stauraum sind aus Holz oder Kunststoff gefertigt. Während Kunststoff weniger Pflege bedarf, spielt Holz seine Vorteile als natürlicher Werkstoff aus. Entscheide hier vor allem nach nach persönlichen Vorlieben und Aussehen der Bank.

Bei Garteni findest Du Gartenbänke in verschiedenen Größen, sowohl in Holz auch aus Kunststoff. Dadurch, dass wir die Bänke nicht selbst lagern und vertreiben, können wir ein besonders großes Angebot bereitstellen. Deswegen sind wir uns sicher, dass Du hier Deine Wunschbank findest. Wir wünschen Dir jedenfalls viel Erfolg dabei!

Truhenbank selber bauen

Wenn Du bei uns keine Gartenbank gefunden hast, die Dich überzeugen konnte, kannst Du mit ein wenig handwerklichem Geschick auch eine eigene Gartenbank mit Stauraum bauen. Wir haben auf Youtube ein tolles Tutorial gefunden, welches Dir Schritt für Schritt erklärt, wie Du dabei vorgehen kannst:

Änderungen übernehmen